Automatisierung & Zusammenarbeit

Agil arbeiten, statt starren Workflows folgen.
Die digitale Zusammenarbeit stärken.
Gemeinsam einfach mehr erreichen.

marketing-section-1

Raum für Ihre automatisierten Marketingprozesse

Mit Sharedien richten Sie Ihre Workspaces individuell ein: mit agiler Aufgabenplanung, Kanban-Boards, vordefinierten und frei konfigurierbaren Workflows für effizienzgesteuerte und vollautomatisierte Freigabe-, Review- und Bearbeitungsprozesse.

Prozesse intelligent organisiert

Mit der integrierten Business Rule Engine definieren und automatisieren Sie Ihre intelligenten Prozesse ganz einfach selbst! Dafür benötigen Sie nicht einmal spezielle Vorkenntnisse – die intuitive Bedienung der Rule Engine ist selbsterklärend.

marketing-section-4
marketing-section-2

Intelligente Workspaces

Workspaces lassen sich nicht nur individuell gestalten, sondern auch intelligent verschlagworten. Die generierten Tags können ebenso auf Vorlagen und digitale Assets übertragen werden – so formt sich automatisch und kontinuierlich ein Datenuniversum, in dem die Nutzer schnell und einfach an alles gelangen, was sie für ihre Arbeit brauchen.

Was sind Ihre Content Challenges?

Sharedien hilft Ihnen Ihre grössten Herausforderungen zu lösen

Interne und externe Kollaboration

Dank ausgeklügelter Zugriffsrechte und Benutzerrollen behalten Sie zu jeder Zeit die Kontrolle über den Zugang zu Ihren digitalen Assets – das gilt für interne Mitarbeiter ebenso wie für Agenturen, Fotografen, Freelancern oder die Presse.

marketing-section-3
marketing-section-5-3

Zuverlässige Datenqualität für alle Ihre Assets

Im Einklang mit Ihrer Data Governance können Sie mithilfe der Business Rule Engine auch die Überwachung und Einhaltung Ihrer Datenqualität automatisieren. Definieren Sie dafür individuelle Qualitätsregeln und Validierungsmechanismen.

Marketingprozesse powered by AI

Sharedien kommt mit vortrainierten Algorithmen und lässt sich auch um unternehmensspezifische Modelle erweitern – für die grösstmögliche Effizienz Ihrer Marketingprozesse!

marketing-section-6
marketing-section-8

Autotagging von digitalen Assets

Ob Bilder, Videos oder Texte: Unsere leistungsfähige AI verschlagwortet automatisch Ihre digitalen Assets und minimiert damit den manuellen Verwaltungsaufwand auf ein Minimum!

Wie Künstliche Intelligenz ihre Marketingeffizienz sicherstellt

Der mühsame Prozess der manuellen Verschlagwortung der digitalen Asset kann anfällig für menschliche Fehler und verlorene Zeit sein. Er verlangsamt die Wertschöpfung für die profitableren Aufgabe, Ihre Assets mit wertvollen Informationen für Suche, Wiederverwendung, kontextbasierte Distribution zu versehen.

Vier wichtige Vorteile

  • Visuelle Ähnlichkeitssuche zum schnelleren Auffinden verwandter Assets
  • Automatisierte Verschlagwortung zur Verbesserung Such- und Rechercheergebnisse
  • Aufrechterhaltung der Einheitlichkeit der Inhalte und Markenkonsistenz über alle Marketingkanäle hinweg. Verwenden Sie Computer Vision und NLP zur Erkennung veralteter Inhalte
  • Erkennen Sie Logos in Bildern, Texten und Videos, um Ihre visuellen Inhalte zu überwachen und zu monetarisieren. Mit visueller Suche finden Sie Logos schlechter Qualität, markenfremde Materialien und alte Wasserzeichen.
Thumb
marketing-section-7

Verlässliche Technologiepartnerschaften

In Sachen Innovation überlassen wir nichts dem Zufall. Deshalb arbeiten wir gleich mit mehreren Spezialisten im AI-Umfeld wie Azure Cognitive Services, Clarifai oder Imagga zusammen.

Bleiben Sie mit Sharedien auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten

Von bewährter DAM-Praxis bis hin zu aktuellen Einblicken in der Branche befasst sich der Sharedien-Blog mit Themen aus den Bereichen Marketing und Technologie.

Zum Sharedien Blog

Cognizant Europe neuer GSI Partner für Sharedien, the Swiss Made DAM

Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Cognizant und bündeln zukünftig die Kräfte für eine nachhaltige und robuste Digital Asset Management-Implementierung bei unseren gemeinsamen Kunden.

Read More

Workflow Management und Automatisierung in DAM-Systemen

Die für viel Geld produzierten Mediendateien eines Unternehmens nennt man zu Recht auch digitale Schätze. Digital Asset Management-Systeme zur Verwaltung dieser „Schätze“ haben längst in Unternehmen Einzug gehalten – moderne Datenverwaltung ohne DAM ist geradezu undenkbar geworden. Aber wie genau hilft DAM dabei, Prozesse effizienter zu gestalten und zu optimieren? Dafür gibt es zahlreiche Beispiele…

Read More

Integration Stack

Integrationen – das Fundament für Content Hubs  Das Konzept von Content Hubs trägt dem Umstand Rechnung, dass kommunikationsrelevante Systeme heute […]

Read More
Kontaktadresse

Industriestrasse 50, 8304 Walisellen/Schweiz

Telefonummer

+41 44 832 5030

Email

info@sharedien.com

Wir freuen uns auf ihre Kontaktaufnahme




    F.A.Q.

    Wie unterstützt DAM Marketingprozesse?

    Die Erstellung und die Bearbeitung von Content sind Kernelemente von Marketingprozessen und werden im Digital Asset Management durch zahlreiche intelligente Funktionen und Workflows unterstützt. Zum einen werden digitale Inhalte wie Bilder, Videos, Präsentationen, Fotos, Grafiken und Dokumente zentral verwaltet, sodass jederzeit verlässlich auf aktuelle Inhalte zugegriffen werden kann. Zum anderen bildet Digital Asset Management viele Aufgaben rund um die Erstellung und Bearbeitung dieser Inhalte ab – vom automatischen Verschlagworten beim Upload und Zuschneiden von Bildern für die unterschiedlichen Ausgabekanäle über verschiedenste Retuschen bis hin zum automatisierten Erzeugen von diversen Dateiformaten.

    Damit trägt Digital Asset Management insbesondere zur Effizienzsteigerung in den Kommunikationsprozessen bei, ermöglicht eine klare Zusammenarbeit mit effektiver Aufgabenverwaltung und Visualisierung durch Kanban-Boards mit internen wie auch externen Nutzern und bündelt zentrale Workflows rund um Marketing und Kommunikation.

    Was bedeutet Content Automation?

    Content Automation bezeichnet die Automatisierung von Workflows rund um die Erstellung, Bearbeitung und Publikation von digitalen Inhalten wie Bilder oder Videos. Dadurch wird die Effizienz von Marketingprozessen gesteigert und manueller Aufwand – und damit auch das Fehlerrisiko – deutlich reduziert. Ein Beispiel ist die automatisierte Verschlagwortung von importierten Bildern mithilfe von vortrainierten Algorithmen. Darunter fällt aber auch die individuelle Ausgestaltung von Content Automation über Business Rules. Hier werden automatisierte Workflows zu ganzen Prozessen zusammengesetzt und unterstützen damit die spezifischen Abläufe in der Unternehmenskommunikation.

    Welche Kollaborationsmöglichkeiten bietet DAM?

    Die Content-Erstellung ist ein Aufgabenbereich, der typischerweise viele unterschiedliche Nutzer einschliesst. Produktmanager, Marketingverantwortliche, Vertriebs- und Kundenservicemitarbeiter aber auch externe Nutzer wie Fotografen, Agenturen oder Freelancer sind an bestimmten Prozessen beteiligt. Um die Zusammenarbeit so effektiv wie möglich zu gestalten, ist der Zugang zum Digital Asset Management eines Unternehmens unumgänglich. Entsprechend muss das System aber auch dafür Sorge tragen, dass Berechtigungen und Verantwortlichkeiten der einzelnen Nutzerrollen klar definiert und sauber abgebildet sind.

    Solide Systeme bieten zudem eine ganze Reihe an projektunterstützenden Funktionen wie Workspaces, Aufgabenplanung oder Kanban-Boards. Auf keinen Fall fehlen dürfen auch Kommentierungsmöglichkeiten sowie Review- und Freigabeprozesse fehlen, die die gemeinsame Arbeit an digitalen Inhalten regeln.

    Wie stellen DAM-Systeme die Datenqualität sicher?

    Digital Asset Management-Systeme bieten eine Reihe an Werkzeugen, um die Qualität der Bild-, Video- oder Grafikdaten sicherzustellen. Durch ein permanentes Monitoring kann beispielsweise sichergestellt werden, dass die notwendigen Metadaten entsprechend sauber und vollständig gepflegt werden.

    Sharedien geht hier noch einen Schritt weiter und bietet Unternehmen die Möglichkeit, mithilfe der Business Rule Engine ganz individuelle Data Governance-Vorgaben automatisiert zu überwachen und einzuhalten. Die Automatisierung von Datenqualitätsprozesse wird umso wichtiger, je mehr unterschiedliche Ausgabekanäle bespielt werden, da jeder Output Channel eigene Anforderungen an ein und demselben Asset hat.

    Wir freuen uns auf Ihre Demoanfrage

    close-link
    Get Consultation

    close-link
    Watch Webinar

    close-link
    Kontaktieren Sie uns